Bangkokexpat.info log-in | neu registrieren
BANGKOK
Durchblick
Meer geht immer
Dan220795
 
NKM95
opauli200494
Mr-URSTOFF92
Harald_S91
 
hainan90
Bayerinshangha87
sarita86
Krissi1284
Kotletten-Hors83
2. Bundesliga
Tippspiel Top-10
 
Mr-URSTOFF68
 
Thooor68
 
Henn9666
Powertwin65
kicker65
rehauer63
 
Kotletten-Hors63
nochnefee63
sarita63
NKM60
1. Bundesliga
Tippspiel Top-10
26°C
Wetter
Bangkok-Pressespiegel 
"Pädophiler" und "Kindervergewaltiger" - Retter der Höhlen-Jungen aus Thailand klagt wegen Beleidigungen gegen Tesla-Chef Musk
(18. September) Der von Tesla-Chef Elon Musk als "Pädophiler" beschimpfter Rettungstaucher des Höhlendramas in Thailand hat wie angekündigt den Milliardär verklagt. In der am Montag in Los Angeles eingereichten Verleumdungsklage fordert der Brite Vernon Unsworth unter anderem eine Zahlung von mindestens 75 000 Dollar (ca. 64 000 Euro) sowie ein Verbot für Musk, die Behauptungen zu wiederholen.

Kommentare: 0
Klicks: 0
Elon Musk: Star-Unternehmer nun doch verklagt
(18. September) Im Rahmen der Rettung der in einer Höhle in Thailand eingeschlossenen Jungen hatte Elon Musk einen Taucher beschimpft. Dieser klagt nun.

Kommentare: 0
Klicks: 0
Klage nach Beschimpfung: Rettungstaucher will 75.000 Dollar von Elon Musk
(18. September) Tesla-Chef Elon Musk nannte einen der Rettungstaucher des thailändischen Höhlendramas auf Twitter einen "Phädophilen". Nun hat dieser in Los Angeles eine Klage gegen den Milliardär eingereicht.

Kommentare: 0
Klicks: 0
Verleumdung - Beschimpfter Thailand-Höhlenretter klagte gegen Tesla-Chef
(18. September) Klage wegen Verleumdung, nachdem Elon Musk den Briten Vernon Unsworth als "Pädophilen" beschimpfte

Kommentare: 0
Klicks: 0
Auf Facebook: Bridezilla tobt: Wer keine 3000 Dollar für ihre Hochzeit ausgibt, wird entfreundet
(17. September) Man würde meinen, dass es bei der Hochzeit um das geteilte Glück und die Liebe geht. Doch dieser Bridezilla ging es vor allem um ihren sauteuren Trip nach Thailand. Weil ihre Freunde den aber nicht bezahlen wollten, rastete sie auf Facebook aus. 

Kommentare: 0
Klicks: 0
Urlaub: Fünf Zehen amputiert: Frau erlebt nach Besuch in "Fisch-Spa" den Horror ihres Lebens
(17. September) Einen Urlaub in Thailand verbinden nicht wenige Menschen mit dem Besuch eines der vielen Wohlfühlsalons des Landes. Für wenig Geld kann man hier auch ein sogenanntens "Fisch-Spa" genießen. Das wurde einer jungen Australierin nun zum Verhängnis.

Kommentare: 0
Klicks: 0
Gesundheit: Voll erleuchtet
(17. September) Die buddhistischen Mönche in Thailand, die bei ihrer Ernährung auf milde Gaben angewiesen sind, werden seit Jahren immer dicker. Das liegt daran, dass die Leute ihnen immer mehr süße und fette Lebensmittel zustecken.

Kommentare: 0
Klicks: 0
Mönche: "Die Roben werden eng"
(17. September) Übergewicht, Diabetes, Bluthochdruck: Die buddhistischen Mönche in Thailand werden seit Jahren immer dicker. Experten warnen, nur breite Erziehung könne da helfen.

Kommentare: 0
Klicks: 0
Agama-Yoga: Namaste, mein Vergewaltiger
(16. September) In Thailand wird ein Yoga-Guru beschuldigt, jahrelang Schülerinnen sexuell genötigt zu haben. Es ist längst nicht der einzige Fall. #MeToo ist im Yoga angekommen.

Kommentare: 0
Klicks: 0
Tierquälerei in Thailand: Missbrauchter Elefant stirbt an Stromschlag
(16. September) In Thailand ist ein Elefant auf offener Straße auf stromführende Kabel gestürzt und gestorben. Das Tier wurde illegal als Touristenattraktion eingesetzt. Seinem Besitzer droht jetzt eine Haftstrafe.

Kommentare: 0
Klicks: 0


bangkok.expat.info © 2018 secession limited | contact | advertise